Mediator für Erbschaftsstreit

Wenn es um das Thema „Erben“ geht gibt es leider sehr häufig Streit. Jeder hat seinen Standpunkt und neben dem Thema „Geld“ geht es um viele emotionale Dinge, die sehr oft den Seelen- und Familienfrieden aller beteiligten Personen empfindlich stören und sogar in Worten wie „wir reden nie wieder miteinander“ enden können.

Damit es nicht so weit kommt und vielleicht sogar in einem (teuren) Rechtsstreit mit Anwalts- und Gerichtskosten endet, ist eine Mediation ein guter Schritt für alle Beteiligten Personen, die gemeinsamen Wünsche und Interessen zu nennen und hierbei positive Schnittmengen zu finden, so dass sich jeder „gerecht behandelt fühlt“.

Denn zusätzlich zur Trauer und dem Verlust eines Angehörigen oder Freundes (im Rechtsdeutsch: Erblasser) ärgern sich viele über die Verteilung des Erbes, die sich in vielerlei Gründen und Begründungen darstellen lässt.

Wenn Sie Ihren Streit vor Gericht austragen können durchaus mehrere Jahre vergehen, bis ein Urteil gefällt wird, was ggf. am Ende ein Vergleich ist und alle Beteiligten Unsummen an Geld kosten kann. Dazu kommt die nervliche Belastung, unruhiger Schlaf, körperliche Beschwerden, weil die Seelen der Betroffenen Erben leiden und nicht zur Ruhe kommen.

Die Streitigkeiten haben dann oft noch viel mehr Auswirkungen, denn auch den Erben nachstehenden Personen können betroffen sein.

Auswirkungen von Erbschaftsstreit

Ein Beispiel: Wenn sich z.B. zwei Geschwister streiten und die Kinder der Geschwister bisher mit den jeweiligen Cousins / Cousinen gespielt haben bzw. diese einen vorbildlichen Umgang hatten und nun eine Partei (oder beide) der Meinung sind, „die Kinder dürfen nicht mehr miteinander spielen“, so ziehen Sie diese in den Streit mit hinein und leidtragend sind die Kinder – obwohl diese mit dem eigentlichen Streit gar nichts zu tun haben, was wiederum Auswirkungen für deren Leben hat. Wollen Sie das?

Ich könnte Ihnen unzählige Beispiele aufzählen von Konstellationen, die es gibt. Mit meinen mehr als 10 Jahren Erfahrung als Mediator habe ich hundert Fälle begleitet. Dabei bin ich völlig unparteiisch und trage jegliche Dinge, Wünsche und Fakten zusammen, um daraus einen oder mehrere Lösungsvorschläge zu unterbreiten, damit Sie sich gütlich außergerichtlich bei Ihrem Erbschaftsstreit einigen.

Gerne zeige ich Ihnen auch auf, wenn Sie sich nicht einigen, was passieren kann. Und ich zeige Ihnen auf, wenn Sie sich gütlich und außergerichtlich einigen, was Sie sich und allen anderen „Gutes tun“, denn wer möchte schon im Streit leben? Wir alle wissen, dass das einen unruhigen Schlaf macht und schlecht für Geist, Seele und letztendlich den Körper ist.

Lösungsmöglichkeiten bei Streit unter Erben

Eine Mediation unter Erben (Erbmeditation, Erbschaftsmediation) ist in vielen Fällen eine Möglichkeit, mit wenig Kostenaufwand und vor allem „recht zügig“ eine Lösung für alle Beteiligte zu finden, welche ich Ihnen persönlich in Berlin und Umgebung und auch per Videoberatung anbiete.

Auch wenn nur Sie selbst, aber die andere Partei / die anderen Parteien noch gar nichts von Ihrem Wunsch der Mediation wissen, so bin ich gerne bereit, die anderen Beteiligten von dieser Art der Konfliktlösung zu überzeugen und allen die Vorteile aufzuzeigen.

Kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich telefonisch unter 030 – 9151 3292 oder per E-Mail post@ralf-bornemann.com, um Ihr Fragen und Wünsche zu besprechen.

Ich freue mich darauf Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Folgen Sie mir in den Sozialen Medien: